Ideen zur Verbesserung des Geschichtsbewusstseins in der Gemeinde Trebur

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. wolfgang sagt:

    Das wird dann zweifellos Anzeigen hageln :-))). Dabei gibt es doch das Projekt eco-Pfad Archäologie, da gibts „jede Menge“ EU-Mittel. Allerdings müssen sich die Tafeln nach ganz bestimmten Farb- und Design-Vorgaben richten. Und wer stellt den Antrag, sammelt das Geld und den Ruhm, welche Gemeinde/Dorf profitiert davon, welche ist dagegen, weil sie sich nicht ausreichend berücksichtigt findet und, und, und, die kleinen Karos sind endlos in ihrer Zahl.
    Aber ich habe auch schon an so etwas (und vieles Andere mehr) hier bei uns in der Region gedacht :-)), allein es fehlt immer wieder an Mitstreitern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.