Merowingische Siedlung in Würzburg entdeckt

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. 10/04/2010

    […] Hier hatte ich ja schon geschrieben das man Siedlungsreste des merowingischen Würzburgs unter einer Eisdiele gefunden hat. genau daneben wurde wohl jetzt auch die Straße gemacht und man entdeckte Mauerreste, die eine merowingische Stadtmauer darstellen könnten! Falls dem so wäre, hätte man neue Erkenntnisse von der Befestigungsstruktur der Stadt, sagt Michael Hoppe, zuständiger Archäologe beim Landesamt für Denkmalpflege. „Das ist für Würzburg was tolles Neues.“Weitere Nachforschungen sind derzeit aber nicht vorgesehen, die Mauer verschwindet wieder im Untergrund, erklärt Hoppe, da es sich in der Spiegelstraße nicht um wissenschaftliche Grabungen, sondern um „Rettungsgrabungen“ handle. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.