Tribur.de

Tribur.de - Geschichte und so Zeugs

Showreel von FaberCourtial (Die Deutschen)

Das könnte dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. HoboCop sagt:

    Das Problem bei den Menschen sind glaube ich die Nahaufnahmen.
    Da wirkt es dann rasch, im Kontrast zum Hintergrund, recht künstlich.
    Bei Totalen fällt das nicht so ins Gewicht.
    Selbiges Problem haben aber auch große Hollywood-Filme. Die Anfangssequenz von Star Wars Episode II (als das Raumschiff kurz nach der Landung explodiert), wirkt billig und wie aus einem Computerspiel.
    Trotzdem, was man mit Polygonen und Fraktalen mittlerweile so alles zustande bringt, ist doch beeindruckend.

  2. Allerdings ist das beeindrucken. Steckt auch ne Menge Manpower und Hardware dahinter. Bei den Menschen schwang bei mir immer noch der Eindruck des Wanderers in der Staufer Ausstellung mit, der Ausgangspunkt der Kamerafahrt über Worms und Mailand war: Der trug Leonardo Carbone Schnabel-Stulpen-Stiefel. Haben die auch gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.