Verschlagwortet: Käse

0

Das übliche Quellenchaos…

Oh wie ich das hasse. Diese Zirkelschlüsse ohne Quellenangabe.. Zur Zeit bin ich dabei die Eckdaten zur St.Albanskirche raus zu kramen und fürs Buch aufzuarbeiten, zumal ich meine eigenen Karten neu aufarbeite wegen einiger...

2

Vom Leid ein Buch zu schreiben

Noch immer, bzw. wieder arbeite ich an meinem Buch zur Pfalz Tribur. In einem Hitzemoment, getrübt durch über 30°C Außentemperatur, habe ich mich in mein Büro unterm Dach zurückgezogen und dem Verlangen nachgegeben die...

1

Lehnswesen leicht gemacht

Ich glaube Lehnswesen war eines der Themen bei dem ich in der Schule eingenickt sein muss. Zumindest erinnere ich mich nur noch an die Lehnspyramide in einem Schulbuch das so alt war das es...

0

Ein paar Worte zur Assassin´s Creed Valhalla

Vor ewigen Zeiten hatte ich einmal begonnen einen Post über Geschichte und Wissensvermittlung in Computerspielen zu schreiben. Leider braucht ich damals zu lange und einige Spielemagazine und auch Wissenschaftliche Publikationen kamen mir zuvor, so...

3

Spiegel Geschichte und der Campus Galli

Ursprünglich war das Thema Campus Galli/ Klosterstadt Meßkirch für mich abgehakt. Lediglich nach meinem Besuch vor Ort vor Ort schrieb ich noch einmal darüber. Zudem berichtet Hiltibold ausführlich zum Thema und hinterfragt jegliche Bewegung...

4

Die Akte Campus Galli

Noch immer trauere ich der Idee des Campus Galli alias Karolingische Klosterstadt Meßkirch hinterher.  Seit dem die Ausführung des Projektes in eine andere Richtung zu gehen scheint als ich mir das erhofft hatte schrieb...

0

Renderorgien und sonstiger Stress

Ich muss mich mal ein bisschen erklären. In letzter Zeit ist es hier, zu meinem Leidwesen, etwas ruhig. Das liegt hauptsächlich daran das zur Zeit verstärkt Begriffe wie 2008R2, SQL, Zyxel Zywal, ICW-Box, D2D...

1

PR-Firmen my ass!

Vor wenigen Wochen schrieb Hiltibold von dem Versuch einer PR-Agentur ihn zu einer Kritik für eine ZDF Produktion zu bewegen. (Text hier). Zu diesem Zeitpunkt dachte ich „Ach Hiltibold, warum schreibts du nicht drüber?...