„Spurensuche: Die Karolinger“ von B.Remmler

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Marco sagt:

    Die wunderbare Welt der Wissenschaft und ihrer Randprodukte.
    Sei froh, dass dieses Buch nur „on demand“ zu bekommen ist, sonst würde es in irgendwelchen Buchläden stehen und jemand könnte es zufällig entdecken und mitnehmen.
    Sieh es als Ansporn Deine Arbeit genauso weiter zu machen wie bisher!

    Gruß

    Marco

    PS: Wie ich höre komme ich bald in den Genuß einer Pfalzführung!

  1. 18/09/2011

    […] 13.6.2011 hatte diesen Post zu dem Buch “Spurensuche: Die Karolinger – Die verschwundenen Paläste Karls des Großen” von […]

  2. 05/03/2012

    […] Die verschwundenen Paläste Karls des Großen”. Ich hatte seinen Beitrag über Trebur kritisiert (hier) woarauf hin er mich im vergangenen Jahr kontaktierte und wir uns nun in Trebur […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.