Die Nachgeburtsbestattung

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Marco sagt:

    Manchmal wundere ich mich über mich selbst.
    Nicht nur, daß ich Latrinen, Gräber und andere Dinge interessant finde … jetzt sind es auch noch Nachgeburtsbestattungen … Ist es normal, daß man sich sofort über den Link zum Bild vorarbeitet, nur um zu sehen in welchen Gefäßen Nachgeburten bestattet wurden?

    Archäologen sind schon seltsam! 😉

    Naja … andere Leute sammeln Bierdeckel.

  2. Markus sagt:

    Wie sagte die Schwester meiner Ex-Freundin immer: „Harr Harr, wir kriegen euch noch alle…“ War während meiner aktiveren Gruftizeit…
    Aber ansonsten Einmachtöpfe sind ok, der typische Handkäsdippe ist ein bisschen klein aber es geht so in die Richtung 😉
    Sind übrigens zur Zeit noch im Heimatmuseum in Trebur zu sehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.