Frauenberg bei Sondershausen – ein frühmittelalterliches Machtzentrum

Das könnte dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Schweiker Anneliese sagt:

    seit Jahren wohne ich nicht mehr in SDH, bin aber noch sehr mit meiner Heimatstadt verbunden, deshalb verfolge ich mit großem Interesse alles was dort vorgeht, jetzt erfuhr ich von den Ausgrabungen auf dem Frauenberg und bin sehr neugierig geworden.

  1. 08/11/2009

    […] den Frauenberg bei Sondershausen hatte ich hier schon geschrieben. Nun wurde die dritte Grabungsperiode beendet, was Grund für die nnz ist noch […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.