RTL – Popcorkino ist Mist!

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Naja, was mich an „Die Jagd nach dem Schatz der Nibelungen“ ja am meisten gestört hatte, war diese grausig schlechte schauspielerischen Leistungen, vor allem von Bettina Zimemrmann, angeblich eine der besseren deutschen Schauspielerin. Das war einfach nur Dorftheater, was die da gemacht hat.

    Ansonsten muss man RTL aber zugute halten, dass sie eben nur ein bestimmtes Publikum bedienen, eben das Publikum, dass auch den Da Vinci Code für „im Kern auf historischen Fakten beruhend“ hält.

    Und mit dem Vertrauen in die Öffentlich-Rechtlichen wäre ich vorsichtig. Terra X zum Beispiel (was von ZDF, über Phoenix und Arte bis zu 3sat gezeigt wird) wird von derselben Produktionsfirma (und auch von nahezu denselben Leuten) hergestellt wie Galileo Mystery.

    Grandios doof war dann auch die Terra X-Sendung zum Nibelungenlied (gleich ein Mehrteiler), wo man die These aufstellte, das historische Vorbild für Siegfried sei Arminius gewesen und der Drache wäre eigentlich die römischen Legionen, die sich mit einer Drachenstandarte voran durch den Wald schlängeln mussten. Bei so was hab ich körperliche Schmerzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.